MC Werder/Havel e.V.

Wassersportverein

Bericht: Jürgen Troschke
Fotos: verschiedene Teilnehmer der Paddeltour

In meinem Freundeskreis gibt es ein lange Tradition von Urlauben mit dem Paddelboot.
1983 war ich das erste mal 14 Tage auf der Moldau mit dabei.
Es folgten weitere Touren in der CSSR in Ungarn und Polen.
Nach der Wende dann Dänemark, Schweden und Frankreich.

In den letzten Jahren wurden keine mehrwöchigen Touren mehr organisiert.
Ein verlängertes Wochenende und ein Ziel im Lande mussten reichen.

So wurden 2006 die Havel als Ziel und der MC Werder als Ausgangspunkt gewählt.
Aber es gab ein Handicap: Die Fußball Weltmeisterschaft.
Am Donnerstag dem 22. Juni 2006 begann abends der Aufbau der ersten Faltboote.
Freitag ging es mit 4 Zweiern und zwei Einern auf den Glindower See.
Nach einer Badepause erreichten wir den Schwielosee und gingen am Schloß Petzow an Land.
Nach dem Mittagessen in der Fontane Klause kam bereits Unruhe unter den Teilnehmern auf.

15:00 sollte zum Spiel Deutschland - Argentinien unbedingt eine Videoleinwand erreicht werden.
Man entschied sich für den direkten Kurs auf das Strandbad Caputh.

In einem Bericht der Deutschen Welle hieß es:
"Spannung bis zur letzten Minute: Nachdem Argentinien zunächst mit einem Tor in der 49. Minute vorn lag, konnte die deutsche Mannschaft in der 80. Minute aufholen. Zum entscheidenden Tor kam es erst beim Elfmeterschießen."

Und so waren wir ab Ende des Tage mit den sportlichen Erfolgen rundum zufrieden und hatten uns Trunk und Gegrilltes redlich verdient.

Am Sonnabend kamen noch zwei Zweier dazu und es ging durch die Eisenbahnbrücke auf den Großen Zernsee. Durch die Wublitz, den Kanal, fast bis Ketzin und auf der Havel zurück nach Werder. Eine schöne Strecke aber erst kurz vor der Autobahnbrücke konnten wir linker Hand eine Schänke erspähen. Auf dieser Streckt sollte man ausreichend Proviant an Bord nehmen.

Am Sonntag gab es nur ein "Abpaddeln" weniger Boote. Baden Sonnen und der Abbau der Faltboote stand im Vordergrund.
Alle Teilnehmer waren sich einig: Der MC Werder wird als gastfreundliche Station für Touren auf der Havel weiterempfohlen.

  • Auf dem Weg zum Glindower SeeAuf dem Weg zum Glindower See
  • Der Autor und sein BootDer Autor und sein Boot
  • Badestelle am Glindower SeeBadestelle am Glindower See
  • Strandbad Caputh - Public ViewingStrandbad Caputh - Public Viewing
  • Too-oorToo-oor
  • Rückfahrt mit AbendsonneRückfahrt mit Abendsonne
  • Frühstück am WasserFrühstück am Wasser
  • TourbesprechungTourbesprechung
  • An der WublitzAn der Wublitz
  • An der WublitzAn der Wublitz
  • Unter BeobachtungUnter Beobachtung
  • Eine kleine PauseEine kleine Pause
  • Die Eisenbahnbrücke in WerderDie Eisenbahnbrücke in Werder
  • Vor der Badestelle gegenüber Werder InselVor der Badestelle gegenüber Werder Insel
  • In Säcke verpackt - bis zum nächsten Mal !In Säcke verpackt - bis zum nächsten Mal !

Simple Image Gallery Extended